QEEG-Analyse

Bei der quantitativen Elektroenzephalografie (QEEG) handelt es sich um ein computerunterstütztes bildgebendes EEG-Analyseverfahren. Dabei werden die digitalisierten Daten individueller Hirnwellen mit einer Datenbank von gesunden Normpopulationen abgeglichen und mittels Brainmaps dargestellt. So lässt sich feststellen, ob sich die Hirnwellenaktivität einer Person auf bedeutsame Weise von bestimmten Vergleichspersonen unterscheidet. Mithilfe dieser Informationen wird danach ein individueller Trainingsplan für das Neurofeedbacktraining entwickelt, damit das Gehirn auf effizientere und besser regulierte Weise arbeiten kann.

Die Behandlung/das Neurofeedbacktraining kann dadurch gezielter erfolgen und braucht in der Regel weniger Zeit.

 

Wann ist ein QEEG sinnvoll?

Wie lange dauert eine Sitzung?

Tripenta - Werbung & Marketing in Graz - Full Service Werbeagentur